top of page
Suche
  • AutorenbildAndrea Reckert

Ein Hamsterrad sieht nur von innen aus wie eine Karriere-Leiter!

Kennst du das Gefühl, wie in einem Hamsterrad gefangen zu sein?


Oftmals befinden wir uns in einem ständigen Kreislauf, der uns vorgaukelt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Doch in Wahrheit rennen wir nur im Kreis und kommen nicht wirklich voran.


Wenn wir uns von äußeren Erwartungen und gesellschaftlichem Druck zu sehr beeinflussen lassen und nicht mehr unseren eigenen Wünschen und Vorstellungen folgen, dann rennen wir immer schneller, um den Bedürfnissen anderer gerecht zu werden.


Dies kann verschiedene Gründe haben. Oftmals liegt es daran, dass wir uns in einem ständigen Kreislauf aus Stress, Druck und Routine befinden.


Dennoch müssen wir uns selbst nicht aufgeben, um Erfolg zu haben!


Durch regelmäßige Selbstreflektion und durch das Setzen von Prioritäten, sowie die Bereitschaft, mutige Entscheidungen zutreffen, kann man aus dem Hamsterrad auch wieder ausbrechen.


Fazit: Es ist wichtig, sich regelmäßig zu reflektieren und zu überprüfen, ob man wirklich auf dem richtigen Weg ist oder ob man sich nur im Hamsterrad befindet.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page